Was ist anders als sonst bei der KfW?

In der Regel werden KfW Kredite für Investitionen und anteilig Betriebsmittel vergeben.
Für Unternehmen, die durch die Corona Krise vorübergehend Finanzierungsschwierigkeiten haben, steht das Sonderprogramm ab 23.März 2020 zur Verfügung.
Folgende Konditionen sind dem KfW Programm Unternehmerkredit 037 /047 zugrunde gelegt:

  • Zum Zeitpunkt der Planung ist zu erwarten, dass sich die Geschäftssituation zum 31.12.2020 normalisiert
  • Die KfW bietet bis zu 90% Haftungsfreistellung gegenüber den Finanzierungspartner (Hausbank)
  • Betriebsmittel – Sicherung der Liquidität – fallen mit unter die Haftungsfreistellung
  • Abruffrist des Kredites 12 Monate nach Zusage – 0,15% pro Monat Bereitstellungszins
  • Zinssatz 1,00% bis max. 1,46% – es gilt der Zinssatz am Tage der Bewilligung
  • Laufzeit 5 Jahre 1 Jahr tilgungsfrei
    Quelle:www.Kfw.de

Vorbereitung Bankgespräch:

  • Jahresabschluss – soweit schon erstellt
  • Letzte BWA
  • Kurze Planungsrechnung Rentabilität und Liquidität